Impressum

Diese Webseite wird betrieben von:
Rieser Volkshochschule e. V.
Rathaus
Marktplatz 1
86720 Nördlingen
(nachfolgend "VHS" genannt)

Vertretungsberechtigte(r):
Der Vorstand, dieser vertreten durch den 1. Vorsitzenden Oberbürgermeister David Wittner

Registergericht: Augsburg
Registernummer: VR 50564

Faxnummer: 0 90 81/8 43 43
Telefonnummer: 0 90 81/8 41 82 und 0 90 81/8 41 83

E-Mail: vhs@noerdlingen.de

Aufsichtsbehörde: Landratsamt Donau-Ries, Pflegstraße 2, 86609 Donauwörth

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Oberbürgermeister David Wittner (1. Vorsitzender)

Streitbeilegung für Verbraucher:
Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Die VHS ist grundsätzlich nicht verpflichtet und bereit, an Streitbeteiligungsverfahren vor einer Schlichtungsstelle teilzunehmen. Die VHS wird jedoch alles daran setzen, einen Streitfall außergerichtlich zu lösen.
 
Gesamtlayout des Webauftritts:
cmxOrganize

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
 
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
 
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rieser Volkshochschule Nördlingen e. V.

Allgemeine Hinweise

1.
Die Veranstaltungen der "Rieser Volkshochschule" stehen jedermann offen.

2.
Hörerschein:
Bei der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer einen "Hörerschein".

3.
Kursräume:
Die Räume, in denen die Veranstaltungen stattfinden, werden, soweit nicht bereits angegeben, den Teilnehmern rechtzeitig vor Kursbeginn bekanntgegeben.

4.
Ermäßigung:
Ermäßigungsberechtigt gegen entsprechenden Nachweis (in Klammern) sind:
- Mitglieder der Rieser Volkshochschule (Mitgliederausweis)
- Schüler und Studenten (gültiger Schüler- bzw. Studentenausweis)
   Ausnahme: Keine Ermäßigung bei berufsbegleitenden Schulen und Einrichtungen
- Empfänger von Arbeitslosengeld I und II
- Empfänger von Sozialhilfe (amtliche Bestätigung, nicht älter als 2 Monate)
Die Ermäßigung beträgt 10 % und gilt nicht für Studienfahrten, Vorträge und Führungen.


5.
Unterrichtsmaterial:
Soweit nicht bereits bei den einzelnen Veranstaltungen ausgedruckt, erhalten Sie Informationen darüber bei Kursbeginn durch die Kursleiter.

6.
Reihenfolge der Anmeldung:
Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über einen Kursplatz. Die Teilnahme an einem Kurs im vergangenen Arbeitssemester berechtigt ohne rechtzeitige Einschreibung nicht zur Teilnahme an einem Fortsetzungskurs.
Die Anmeldung ist ab dem Erscheinungstag des Programmes möglich.

7.
Rücktritt der VHS:
Die Volkshochschule kann wegen mangelnder Beteiligung oder Ausfall eines Kursleiters vom Vertrag zurücktreten. Angemeldete Hörer werden davon in Kenntnis gesetzt. Gebühren werden keine erhoben.

8.
Haftung:
Die Haftung der Volkshochschule für Schäden jedweder Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen der Volkshochschule Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Eine weitergehende Haftung, besonders für Beschädigungen oder Abhandenkommen von Gegenständen ist ausgeschlossen. Bei allen Studienreisen tritt die VHS nicht als Veranstalter, sondern nur als Vermittler der bei der Durchführung der Fahrten in Anspruch genommenen Unternehmen und Personen (Verkehrsgesellschaften, Hotels etc.) auf. Unsere Haftung für fremdes Verschulden wird nach §§ 276/278 BGB ausgeschlossen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, daß die Kursteilnehmer/-innen nicht gesetzlich unfallversichert sind. Ein privater Unfallversicherungsschutz obliegt den Kursteilnehmern/-innen in eigener Verantwortung und kann im Schadensfall nicht von der VHS eingefordert werden. Bei Lehrfahrten bzw. Studienfahrten erfolgt die Beförderung mit dem von uns beauftragten Busunternehmen im Rahmen der Bestimmung des Personenbeförderungsgesetzes, wobei die VHS selbst nicht als Unternehmer im Sinne des PBefG auftritt.

9.
Ordnung:
Um Ordnung und Sauberkeit in allen Kursräumen wird gebeten. Das Rauchen in den Kursräumen ist nicht gestattet.

10.
Tagespresse:
Ankündigungen von Vorträgen und Fahrten etc.: Bitte beachten Sie die Tagespresse.

11.
Rücktritt durch den Teilnehmer:
Wir räumen Ihnen das Recht ein, bis 7 Tage vor Kursbeginn ohne Angabe von Gründen von der Buchung der Veranstaltung zurückzutreten. Bei einem Rücktritt ab 30 Tagen vor Kursbeginn fällt eine Verwaltungspauschale von 2 Euro pro Teilnehmenden an. Der Rücktritt muss in schriftlicher Form (Brief, Fax, Email) erfolgen. Maßgeblicher Zeitpunkt der Fristwahrung ist der Eingang des Rücktritts bei der VHS. Bei verbindlicher Anmeldung einer Ersatzperson ist ein Rücktritt auch nach dieser Frist möglich. Andernfalls ist nach einem Rücktritt nach Ablauf der Frist die volle Kursgebühr fällig. Danach erstattet die VHS nur in begründeten Ausnahmefällen wie z. B. Krankheit (Attest erforderlich) und nur bei längerfristigen Kursen die Kursgebühr für die restlichen Kurstage anteilig, abzüglich einer Verwaltungsgebühr von 5 Euro. Eine Erstattung einzelner Kurstage die wegen Krankheit versäumt wurden, ist nicht möglich. Bei Kurseintritt nach dem 1. Kurstag erfolgt keine anteilige Rückerstattung der Kursgebühr. Veränderungen bei der Kursleitung oder beim ausgeschriebenen Kursort berechtigen die Teilnehmer weder vor noch während des Kurses zu einem Kursrücktritt.


12.
Benachrichtigung über Kursbeginn:
Eine Benachrichtigung der angemeldeten Teilnehmer über den Kursbeginn erfolgt nicht mehr. Das Programm sollte deshalb gut aufbewahrt werden.

13.
Terminänderungen:
Diese werden den Kursteilnehmern von der VHS mitgeteilt.

14.
Kursfreie Tage:
An schulfreien Tagen (z. B. Schulferien, Rosenmontag, Faschingsdienstag) entfällt der Kursabend (siehe Kalendarium).

15.
Prüfungen, Bescheinigungen:
Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung. Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, wenn mindestens 80 % der Kursstunden besucht wurden. Bescheinigungen jeder Art können nur innerhalb eines Jahres ab Kursende gegeben werden.

16.
Urheberschutz:
Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der Volkshochschule auf keine Weise vervielfältigt werden. Fotografieren und Bandmitschnitte in den Veranstaltungen sind nicht gestattet.

17.
Leistungsumfang, Schriftform:
Der Umfang der Leistungen der VHS ergibt sich aus der Kursbeschreibung des halbjährlich erscheinenden Programmes. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Der Dozent/die Dozentin ist zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Änderungen jedweder Art bedürfen der Schriftform.

18.
Datenschutz:
Zum Zweck einer effektiven Teilnehmerbetreuung und zur Verkürzung des Anmeldevorgangs bei künftigen Anmeldungen speichert die Volkshochschule für die Dauer von 5 Jahren folgende Teilnehmerdaten:

1. Name, Anschrift
2. Bankverbindung

Eine Speicherung der Bankverbindung entfällt bei Barzahlung.

Wenn Sie es wünschen, kann die Datenspeicherung nach Abschluss des besuchten Kurses beendet werden. Eine nachträgliche Ausstellung von Teilnahmebestätigungen ist dann allerdings nicht mehr möglich.

19.
Kosten, welche die Hörer zu tragen haben
Wird die vhs Nördlingen im Rahmen des Einzugsverfahrens, aus Gründen, die der Hörer zu vertreten hat, mit Kosten wie z. B. Bankspesen belastet, so sind diese vom Hörer zu tragen.

Rieser Volkshochschule Nördlingen e. V.

Marktplatz 1
86720 Nördlingen

Tel.: +49 9081 84182
Fax: +49 9081 84343
vhs@noerdlingen.de
http://www.vhs.noerdlingen.de
Lage & Routenplaner