Mythos Bayern - Bayerische Landesausstellung 2018 im Kloster Ettal: Wald, Gebirg und Königstraum und Besuch der Schaukäserei Ammergauer Alpen



10:00 - 11:15 Uhr: Führung durch die Landesausstellung
Wald, Gebirg und Königstraum - die Bayerische Landesausstellung 2018 handelt vom "Mythos Bayern" und hat ihren idealen Schauplatz im Kloster Ettal in den Ammergauer Alpen gefunden.
Die Bayerischen Alpen: gewaltige Berge, undurchdringliche Wälder, reißende Wasser. Einst unbezwingbar und lebensfeindlich. Von Kelten und Römern aufgebrochen: Steige und Pässe in den Süden. Der Mensch zähmt seit dem Mittelalter, was unwirtlich und unzugänglich war. Später erst wird diese Landschaft Rückzugs- und Sehnsuchtsort für den Märchenkönig Ludwig II.
In der Ausstellung werden aus Forstwegen Erlebnispfade. Der Wald lüftet seine Geheimnisse. Ein Klostergarten wird zu neuem Leben erweckt. Es wird gezeigt, wie Wald und Gebirge sich durch Menschenhand verändern; und warum der Mythos Bayern im Alpenvorland entspringt.
12:15 Uhr: Präsentation mit Film und Käseprobe in der Schaukäserei Ammergauer Alpen (Käse-Dreierlei/Brot/Butter/Paar Landjäger - regionale Wurst - und ein Getränk nach Wahl).
Das Betreten der Produktions- und Reiferäume ist aus hygienischen Gründen leider nicht gestattet. Über große Schaufenster ist jedoch gut in diese einzusehen.
Nachmittags: Zeit zur freien Verfügung
Rückfahrt: 17 Uhr.


Zustiegsmöglichkeit:
06.40 Uhr: Möttingen gegenüber Bahnhof
06:45 Uhr: Hoppingen B25
07:05 Uhr: Donauwörth Busbahnhof

1 Tag, 16.06.2018,
Samstag, 06:30 - 20:15 Uhr
1 Termin(e)
Luise Müller
R008
Kursgebühr (bei mind. 15 Pers.):
70,50
 
anmelden
Anmeldeschluss für diese Fahrt ist am Freitag, 8. Juni 2016.
Belegung: