Coca-Cola Werk Fürstenfeldbruck und Klosterkirche Fürstenfeldbruck



10 – 12 Uhr: Führung durch das Coca-Cola Werk Fürstenfeldbruck
Heute ist Coca-Cola eine der bekanntesten Marken der Welt – und mit einem Markenwert von ca. 68 Milliarden US-Dollar eine der wertvollsten. Das Portfolio der The Coca-Cola Company umfasst weltweit ca. 500 Marken und ca. 3.000 verschiedene Produkte. In den Bereichen Erfrischungsgetränke, Fruchtsäfte und Fruchtsaftgetränke sowie Ready-to-Drink-Kaffee und –Tee ist das Unternehmen Coca-Cola außerdem weltweit die Nummer eins, als Anbieter von Sportgetränken die Nummer zwei, bei Mineral- und Tafelwasser die Nummer drei.
 
Im Schulungsraum erhalten die Teilnehmer/innen Informationen über die Geschichte von Coca-Cola bis zum heutigen Stand. Im Anschluss führen wir Sie durch die Produktion und zeigen Ihnen, wie das Getränk in die Flasche kommt. Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Fragen zur Produktion oder allgemein zu Coca-Cola zu stellen, endet der Rundgang wieder im Schulungsraum. Freigetränke stehen zur Verfügung.
 
Aus Hygienegründen bitte lange Hosen (keine ¾ Hose) und festes geschlossenes Schuhwerk (keine Ballerinas, keine Stoffschuhe, keine Schuhe mit Absätzen) und keinen Schmuck tragen.
Die Teilnehmer/innen müssen mindestens 12 Jahre alt sein.>
14:30 Uhr:
Führung durch die Klosterkirche Fürstenfeldbruck
>
Zustiegsmöglichkeiten:
07:45 Uhr: Möttingen gegenüber Bahnhof
07:55 Uhr: Hoppingen B25
1 Tag, 23.05.2018,
Mittwoch, 07:40 - 18:45 Uhr
1 Termin(e)
Luise Müller
R006
Kursgebühr (bei mind. 18 Teilnehmern):
38,00
 
anmelden
Die Teilnehmer/innen müssen mindestens 12 Jahre alt sein.
Belegung: