Studium Generale

Die paar leuchtenden Jahre (M. Kaleko) - Berlin in den Zwanzigern.



Berlin, geistige Metropole zwischen den Weltkriegen. Hier herrschte "ein weltoffener Ton, eine ironisch-neugierige Mentalität, ein schnoddriger Zungenschlag ...". Etwas von dieser Atmosphäre läßt sich spüren in den Werken von
Kurt Tucholsky (1890-1935) - u.a. der Roman "Rheinsberg", Gedichte
Mascha Kaleko (1907-1975) - u.a. "Das lyrische Stenogrammheft"
Angelika Schrobsdorff (1927-2016) - Roman "Du bist nicht so wie andere Mütter"
Vorherige Lektüre der Titel ist nicht notwendig.

Die Termine im Einzelnen: 07.02., 07.03. und 11.04.18

3 Abende, 07.02.2018, - 11.04.2018,
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
3 Termin(e)
Arnika Kaulfersch
A097
Haus der Kultur, Judengasse 3, 86720 Nördlingen, Raum 5, 2. OG
Kursgebühr:
21,00
 
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Arnika Kaulfersch

Nördlingen
A081 20.03.18
Di, Mi