Nordholland



Preis: 398,00 €
EZ-Zuschlag 115,00 €

  • Duett mit historischem Schiff und Dampf-Eisenbahn
  • Bilderbuchholland Volendam/Edam mit Amsterdam
Lassen Sie sich vom Flair vergangener Zeiten bei einer Fahrt mit der Museumsdampfkleinbahn von Hoorn nach Medemblik verzaubern. Mit dem historischen Fährschiff Friesland schippern Sie nach Enkhuizen, wo sich das Zuiderzeemuseum befindet. 170 restaurierte Gebäude aus dem Fischergewerbe und dem konventionellen Handwerk – wie historische Fischräucherei, handwerkliche Bäckerei und traditionelle Windmühlen – geben einen spektakulären Einblick in frühere Tage. Wandeln Sie auf geschichtsträchtigen Spuren durch Holland. Begegnen Sie freundlichen Menschen in altertümlichen Trachten im Fischerdörfchen Volendam, schnuppern Sie die von Käsearomen angereicherte Luft in Edam und gleiten Sie über die idyllischen Grachten von Amsterdam.
Programm:
1.Tag: Anreise Raum Amsterdam (ca.700 km)
6:30 Uhr Abfahrt in Nördlingen. Anreise über Koblenz - Utrecht nach Amersfoort. Hotelbezug und Zeit zur freien Verfügung.
2.Tag: Fahrt mit der Dampfkleinbahn – Besuch Zuiderzeemuseum
Das sogenannte historische Dreieck besteht aus einem erlebnisreichen Ganztagesausflug - besuchen Sie die westfriesischen Städte Hoorn, Medemblik und Enkhuizen. Die Dampflok pfeift, der Heizer schaufelt Kohle aufs Feuer, die Räder singen und der Dampf zischt. Genießen Sie den Flair aus längst vergangenen Zeiten bei einer Fahrt mit der Museumsdampfkleinbahn zwischen Hoorn und Medemblik durch das westfriesische Flachland. Weiter geht es von Medemblik nach Enkhuizen mit dem historischen Fährschiff "Friesland". Das Zuiderzeemuseum, ein Freilichtmuseum in Enkhuizen, beschäftigt sich vor allem mit der Vergangenheit und Gegenwart des Ijsselmeers, also der ehemaligen Zuiderzee. Das Museum lässt die Geschichte lebendig werden. Es gibt Kunsthandwerk aus der Vergangenheit sowie temporäre Ausstellungen und neue Anschaffungen zu sehen, die in die Zukunft weisen. 170 restaurierte Gebäude aus dem Fischergewerbe und dem traditionellen Handwerk wie Räucherei, Bäckerei, Apotheke, Seilmacher und Windmühle geben einen guten Einblick in die damalige Zeit.
3.Tag: Amsterdam und Bilderbuchholland (Volendam/Edam)
Am Vormittag haben Sie während einer ca. einstündigen Grachtenfahrt genügend Zeit, um sich von dieser zauberhaften Atmosphäre mittragen zu lassen. Amsterdam, die Hauptstadt der Niederlande, hat ihre romantische Note zu einem großen Teil den idyllischen Wasserkanälen zu verdanken. Jahrhundertealte Kaufmannshäuser mit schmucker Fassade und sattgrüne Bäume reihen sich entlang der Grachten und werfen ihr Spiegelbild auf die ruhige Wasseroberfläche. Danach erkunden Sie die von idyllischen Grachten durchzogene Innenstadt Amsterdam mit ihrem gemütlichen Charakter eines weltoffenen Dorfes. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Grachten und Flüsse Amsterdams von 1281 Brücken überspannt werden? Die malerische Holzziehbrücke Magere Brug (Magere Brücke) aus dem Jahr 1670, die über die Amstel führt, gehört zu den bekanntesten Brücken der Stadt. Nachmittags erkunden Sie die Bilderbuchstädte Volendam und Edam. Am Ijsselmeer gelegen, bietet das hübsche Hafenstädtchen Volendam viel Flair. In der Käsestadt Edam erfahren Sie anschließend einiges über die Geschichte und die Tradition des gleichnamigen Käses. Gerne reservieren wir auch eine Schifffahrt auf dem Ijsselmeer von Volendam zur Insel Marken (fakultativ). Im kleinen Dorf Marken ist die holländische Vergangenheit bis heute lebendig geblieben, hier tragen die Frauen stolz ihre typischen Trachten mit den Spitzenkappen, der sogenannten Hull.
4.Tag: Heimreise
Bevor Sie Holland verlassen, besuchen Sie heute noch eine Käserei und Holzschuhmacherei im Raum Amsterdam. Danach Rückreise über Koblenz – Heilbronn zu Ihren Ausgangsorten. Rückkehr ca. 21:30 Uhr.
Leistungen siehe Sonderprospekt!

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Mindestteilnehmerzahl:
Die Mindestteilnehmerzahl für Reisen beträgt 20 Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so kann die Reise bis spät. 2 Wochen vor Reisebeginn vom Veranstalter abgesagt werden.
Bezahlung:
Nach Vertragsabschluß wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig (max. 80 €). Die Restzahlung wird 14 Tage vor Reisebeginn zur Zahlung fällig.
4 Tage, 06.09.2018, - 09.09.2018,
Donnerstag, 06.09.2018
Freitag, 07.09.2018
Samstag, 08.09.2018
Sonntag, 09.09.2018
4 Termin(e)
R025
Siehe Ausschreibung  

Anmeldung und Auskunft beim Reisebüro Schwarzer!