Heilung über die Wirbelsäule - die DORN-Methode



Die DORN-Methode ist zunächst eine Therapie zur Behandlung der Wirbelsäule und der Gelenke, die durch Dieter Dorn aus dem Allgäu vor dem Vergessen bewahrt wurde. Dabei wird zunächst geprüft, ob ein Beinlängenunterschied besteht, danach der häufig bestehende Beckenschiefstand ausgeglichen und das Kreuzbein wieder auf sanfte Weise in seine ursprüngliche Lage gebracht. Danach werden die verschobenen Wirbel wieder ins Lot gebracht. Mit Chiropraktik hat diese Methode nichts zu tun. Somit wird auch die Verletzungsgefahr durch einen plötzlichen, gewaltsamen Eingriff vermieden.
Das Seminar ist für Laien, aber auch für Therapeuten gedacht. Im Seminar lernen Sie die Methode nicht nur theoretisch kennen, sondern Sie können auch die verblüffend einfachen Basistechniken anhand von Übungen praktisch erlernen (Ausgleich der Beinlängendifferenz, Korrektur von Fehlstellungen der Gelenke, Übungen nach der Behandlung usw.).

Bitte mitbringen: Decke, feste Schuhe
1 Tag, 10.11.2018,
Samstag, 09:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Rainer-Maria Müller, Heilpraktiker, DORN-Therapeut
G308
Haus der Kultur, Judengasse 3, 86720 Nördlingen, Gymnastikraum, 2. OG
Kursgebühr:
85,00
 
Belegung: