Bewußtes Sehen und Gestalten bei einer Fotoexkursion in und um Nördlingen

mit der digitalen Spiegelreflex- oder Systemkamera

"das Foto entsteht im Kopf"
Nördlingen, dem Juwel inmitten des Rieses und der romantischen Straße gelegen, bietet einen nicht versiegenden Brunnen an Fotomotiven und vielfältigen Eindrücken zu jeder Jahreszeit. Der Kursteilnehmer soll den Blick auf das Wesentliche erlernen um damit die eigentliche Bildaussage zu intensivieren.
Nördlingen mit seinen verwinkelten Gassen, der ringförmigen, begehbaren Stadtmauer, dem hochaufragenden "Daniel", seinen Brunnen und Wasserläufen sind dafür ein ideales Betätigungsfeld.
Bei der richtigen Anwendung von Linien, Formen, Farben und mit Hilfe der Kamera wird das Bild bewusst gestaltet.
Es gilt: "das Bild entsteht im Kopf".
Die Praxis steht im Vordergrund, das Auge wird für die Komposition des Bildes geschult und die fotografische Übersetzung erlernt werden.
Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.
Bei ungünstigem Wetter wird das Programm der Witterung angepaßt.
Spiegelreflex- oder Systemkameraausrüstung, Stativ notwendig. Jeder Kursteilnehmer erhält eine Materialliste, um sich auf den Kurs vorzubereiten.

Bitte mitbringen: Bridge-/System- oder Spiegelreflexkamera, evtl. auch Stativ, Schreibzeug

2 Tage, 07.05.2020,, 09.05.2020,
Donnerstag, 18:30 - 21:00 Uhr
Samstag, 09:00 - 18:00 Uhr
2 Termin(e)
Roland Pamler, Fotodesigner
A097
Malsch'sches Haus, Herrengasse 39, 86720 Nördlingen, Schulungs-Raum 1, 2. OG
Kursgebühr:
64,00
 
Belegung: