Schwebender Schmetterling



Pünktlich mit den ersten wärmenden Frühlings-Sonnenstrahlen sind sie unterwegs: Schmetterlinge in verschiedenen Farben, Formen und Größen. Sie heißen Admiral, Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs, Zitronen- oder Distelfalter.
In diesem Kurs gestalten wir den Schmetterlingskörper aus Weide. Die Flügel der Schmetterlinge sind jedoch das wichtigste Merkmal, wenn es um die Bestimmung der Arten geht.
Ein Teil der Färbung entsteht durch unterschiedlich gefärbte Pigmente. Oder sie kann auch durch bestimmte Oberflächenstrukturen auf den Flügel hervorgerufen werden. An ihnen wird das Licht unterschiedlich gebrochen, was unsere Augen dann als schillernde Farben wahrnehmen.
Frei in der Form gestaltet jeder TN die Schmetterlingsflügel und arbeitet bunte, runde Glasscheiben ein.
Auf einer hohen Stange schwebt der Schmetterling dann im Blumenbeet und seine Flügel funkeln im Sonnenlicht. Die Größe des Schmetterlings ist ca 60 cm.

Materialkosten (ca. 15 € zzgl. Fusing-Glaselemente ab 7 Euro pro Stück/12 cm Scheibe) sind an die Kursleiterin zu bezahlen.
Bitte mitbringen: gute Gartenschere, Verpflegung nach Bedarf

1 Tag, 25.04.2020,
Samstag, 09:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Frauke Albuszies, Natur- und Kräuterpädagogin
C032
Kursgebühr:
39,50
o. Materialkosten  
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Frauke Albuszies

Nördlingen
C031 23.02.20
So