Burg Hohenzollern "Exklusive Führung für die VHS Nördlingen" und Stadtführung in Tübingen



10.00 Uhr: Burg Hohenzollern - Blick hinter die Kullissen; erobern Sie die Burg in all´ ihren Facetten
Wer möchte nicht gerne einmal hinter die Kulissen und hinter sonst verschlossene Türen der Burg Hohenzollern schauen? Im Anschluss an die Schau- und Prunkräume erkundet die spannende Tour geheime Dachgauben, Filmdrehorte, verborgene Mechanismen und gewährt Einblick in das Leben früherer Burgbewohner. Nach dem Aufstieg auf den Fahnenturm, der bereits Wilhelm II. in Verzückung versetzte, geht es vorbei an goldenem Deckengewölbe und durch die majestätische Schatzkammer bis hinab in den Geheimgang der Burg, wo die Sage der „Weißen Frau“ lebendig wird. Krönender Abschluss ist der traumhafte Panoramablick über die Schwäbische Alb in Gesellschaft preußischer Könige und Kaiser. Für diese Führung ist Trittsicherheit unbedingt erforderlich!
Mittagesse ist im Burg Restaurant geplant - Selbstzahler
15.00 Uhr: Wir erkunden Tübingen mit der Themenführung: "Handwerk in der Unterstadt"
Die Unterstadt war seit dem Mittelalter ein Handwerkerviertel. Noch immer sind Spuren davon zu entdecken. Nirgendwo in der Sadt finden sich noch so traditionelle Handwerksbetriebe wie rund um die Jakobuskirche. Werfen Sie mit uns einen Blick in Werkstätten, die wir nur noch aus Erzählungen kennen und heute Seltensheitswert haben.
ca 17.00 Uhr: Rückfahrt nach Nördlingen

1 Tag, 17.04.2020,
Freitag, 06:45 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Luise Müller
R002
Kursgebühr (bei mind. 20 TN):
65,00
 
anmelden
Anmeldeschluss ist der 01.04.2020
Belegung: