Bay. Landesausstellung "Stadt befreit - Wittelsbacher Gründerstädte" (ausgefallen)


08.15 Uhr: Abfahrt Richtung Friedberg zum Wittelsbacher Schloss - Die Landesausstellung 2020 befasst sich mit der Geschichte der Wittelsbacher und Bayerns, mit bis zum heutigen Tag aktuellen Themen wie Landflucht, urbanes Leben, Stadtgründungen und „Heimat“. Sie erzählt von einer entscheidenden Weichenstellung der bayerischen Geschichte im Mittelalter: Innerhalb eines Jahrhunderts, etwa von 1200 bis 1300, entstand im Herzogtum Bayern eine Städtelandschaft, die bis heute unsere Siedlungsstruktur prägt. Vor allem die junge Herzogdynastie der Wittelsbacher festigte mit der gezielten Gründung und Förderung von Städten und Märkten ihre wirtschaftliche, militärische und politische Macht. Im heutigen „Wittelsbacher Land“ nahm der Aufstieg der gleichnamigen Familie zur späteren europäischen Königsdynastie seinen Anfang.

09.30 Uhr / 09.45 Uhr: Führung im Wittelsbacher Schloss - Im neu sanierten Schloss in Friedberg erwartet die Besucher*innen eine moderne Ausstellung in historischen Räumen. In einem Rundgang wird die Entstehung der bayerischen Städtelandschaft und das Leben in der mittelalterlichen Stadt anschaulich nachgezeichnet.

ca. ab 11 Uhr: Mittagessen (Selbstzahler) und noch freie Zeit die Stadt Friedberg zu erkunden.

13.45 Uhr: Weiterfahrt nach Aichach

14.30 Uhr / 14.45 Uhr: Eine spezielle (geführte) Stadtführung verknüpft die Ausstellungsthemen mit den zentralen Orten der Stadtgeschichte. Anschließend dürfen Sie noch das FeuerHaus erkunden. Im FeuerHaus in Aichach entstehen dank multimedialer Inszenierung mittelalterliche Stadtwelten. Das größte Ausstellungsstück ist jedoch die Stadt selbst.

17.30 Uhr: Rückfahrt nach Nördlingen
Diese Fahrt findet unter den akutellen Hygiene- und Abstandsregelungen statt. Eine Änderung kann aus diesem Grund kurzfristig erfolgen.

Hinweise: Große Taschen, Schirme, Rucksäcke, Essen, Getränke dürfen nicht mit in die Ausstellung genommen werden.


Anmeldeschluss: 25.09.2020

Michaela Schröppel
R001
Kursgebühr (bei mind. 15 Pers.):
68,00
(gültig von 15 bis 19 Teilnehmenden)
Kursgebühr: 58,50 € (gültig von 20 bis 24 Teilnehmenden)

Rieser Volkshochschule Nördlingen e. V.

Marktplatz 1
86720 Nördlingen

Tel.: +49 9081 84182
Fax: +49 9081 84343
vhs@noerdlingen.de
http://www.vhs.noerdlingen.de
Lage & Routenplaner