Ganzheitliches Erleben und aktive Entspannung durch intuitives Bogenschießen neu


>Beim intuitiven Bogenschießen entsteht im Unterschied zum Bogenschießen mit Zieleinrichtung der gesamte Schussablauf aus dem Gefühl heraus. Entsprechend dem Werfen eines Steins gelingt es dem Schützen nach und nach, einen Pfeil nur durch intuitive Orientierung am Körpergefühl und durch einen kontinuierlichen Abgleich von Ziel und tatsächlich Erreichtem auf den angestrebten Punkt (meist das „Gold“ in der Mitte der Zielscheibe) zu bringen. Die zentrale Erfahrung bei dieser Form des Umgangs mit Pfeil und Bogen ist  weniger der Pfeil in der Mitte der Scheibe, sondern eher das Erlebnis eines gesunden, harmonischen, beruhigend-entspannenden und koordinierten Bewegungsablaufes, der auch mit Attributen wie Standfestigkeit, Gelassenheit,  Selbstbewusstsein und Achtsamkeit, Anspannung sowie Loslassen und Verinnerlichung in Verbindung gebracht werden kann. Es dürfen sich alle diejenigen angesprochen fühlen, die für ihr Leben neue seelische und körperliche Möglichkeiten erschließen und dabei entspannende mit aktivierenden Momenten verbinden möchten.
Mindestalter der Teilnehmer: 18 Jahre


Leihgebühr für Bogen/Pfeile etc. (20 Euro) sind direkt an den Kursleiter zu entrichten.


4 Tage, 25.01.2021 - 22.02.2021
Montag, 17:00 - 18:30 Uhr
4 Termin(e)
Dr. Thomas Meyer, ärztl. Psychotherapeut
Volker Siebert, Bogentrainer
G025
Bogenhalle Bogensport Siebert, Wolfgangstraße 8, 86650 Wemding
Kursgebühr:
65,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

Rieser Volkshochschule Nördlingen e. V.

Marktplatz 1
86720 Nördlingen

Tel.: +49 9081 84182
Fax: +49 9081 84343
vhs@noerdlingen.de
http://www.vhs.noerdlingen.de
Lage & Routenplaner