Studium Generale

Literaturgeschichte einmal anders: Starke Frauen im Literaturbetrieb


Ein Gang durch die Literaturgeschichte von der Goethezeit bis ins 20. Jahrhundert.
Sophie von LaRoche (1730-1807)
Die Großmutter der Brentanos war die erste professionelle Schriftstellerin in Deutschland, gut bekannt mit Wieland und Goethe.
Elisabeth Förster-Nietzsche (1846-1934)
Sie gestaltete die Nachlaßverwaltung ihres berühmten Bruders auf ihre eigene Weise und inszenierte sich in Weimar als Gastgeberin von "Übermenschenkaffeekränzchen".
Ruth Landshoff-York (1904 - 1966)
Aus der jüdischen Verlegerfamilie S. Fischer stammend verkörpert sie im Berlin der 20er Jahre den neuen Frauentyp. In feuilletonistischen Texten entwirft sie Porträts von Künstlern und Schriftstellern aus ihrem Umkreis.



Die Termine im Einzelnen: 23.02., 23.03. und 27.04.22

Die Termine im Einzelnen: 23.02., 23.03. und 27.04.22

3 Abende, 23.02.2022 - 27.04.2022
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
3 Termin(e)
Arnika Kaulfersch
221-NO24201
Haus der Kultur, Judengasse 3, 86720 Nördlingen, Raum 5, 2. OG
Kursgebühr:
21,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Arnika Kaulfersch

221-NO24202
Di 08.03.22
19:00 – 20:30 Uhr
Nördlingen