Studium Generale

Magie der Literatur - Wörter im Kopf in Bilder verwandeln

Autobiographische Texte
Justinus Kerner (1786-1862)
Er war gleichzeitig Seelen-Arzt im schwäbischen Weinsberg - und Schriftsteller, u.a. mit "Die Seherin von Prevorst" und seinem "Bilderbuch aus meiner Knabenzeit"
Bruno Schulz (1892-1942)
In "Die Zimtläden" gestaltet B. Schulz seine Kindheit im galizischen Städtchen am äußersten Rand der Donaumonarchie zu einem glanzvollen Mythos.
Oskar Maria Graf (1894-1967)
"Das Leben meiner Mutter" ist in Wirklichkeit eine Autobiographie, mehr noch eine Chronik der rasanten Auflösung ländlicher Lebensstrukturen in Alt-Bayern.


Die Termine im Einzelnen: 21.02., 20.03. und 24.04.2024

3 Abende, 21.02.2024 - 24.04.2024
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
3 Termin(e)
Mi 21.02.2024 19:00 - 20:30 Uhr Haus der Kultur, Judengasse 3, 86720 Nördlingen, Raum 5, 2. OG
Mi 20.03.2024 19:00 - 20:30 Uhr Haus der Kultur, Judengasse 3, 86720 Nördlingen, Raum 5, 2. OG
Mi 24.04.2024 19:00 - 20:30 Uhr Haus der Kultur, Judengasse 3, 86720 Nördlingen, Raum 5, 2. OG
Arnika Kaulfersch
241-NO2010.01
Kursgebühr:
21,00

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)