Naturkosmetik selbstgemacht - gesunde Hautpflege für die ganze Familie


Es gibt keine natürlichere als selbstgemachte Naturkosmetik. Viele Inhaltsstoffe, die in der industriellen Fertigung eingesetzt werden, dienen nicht der gesunden Pflege, sondern ausschließlich der Haltbarkeit und Stabilität der Produkte. Wer über die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe selbst bestimmen möchte, sollte seine Kosmetik selbst machen und kann so potenzielle Allergieauslöser meiden. Die empfindliche Haut von Babys und Kinder hat besondere Bedürfnisse, daher werden wir näher auf die Herstellung von speziellen Pflegeprodukten eingehen. Sie erfahren, warum Naturkosmetik aus wertvollen Pflanzenölen, Honig, Milch, ätherischen Ölen und Blütenwasser gesund für die Haut ist und lernen diese Grundzutaten kennen. Durch die Auswahl der Rohstoffe stellen wir natürliche, gesunde Kosmetik her, die höchste ökologische Ansprüche erfüllt. Dieser Kurs vermittelt die Grundkenntnisse, um selbst aus pflanzlichen Rohstoffen Cremes, Shampoos, Masken, Emulsionen und Salben herzustellen.
Hausgemachte Naturkosmetik wirkt der Anhäufung von unnötigen Plastikverpackungen in unseren Haushalten entgegen und tragen so zur Vermeidung von umweltschädlichem Müll bei.


Bitte mitbringen: saubere Cremetiegel oder Schraubgläser
Materialkosten (ca. 6 €) sind direkt an die Kursleiterin zu bezahlen.

1 Abend, 04.03.2024
Montag, 18:15 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Mo 04.03.2024 18:15 - 22:00 Uhr Haus der Kultur, Judengasse 3, 86720 Nördlingen, Schulküche, UG
Inés Hermann
241-NO3040.02
Kursgebühr: 16,50 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)