Gedanken erschaffen unser Leben



Ein Gedanke kommt und wird von einem neuen abgelöst. Wir denken ununterbrochen, ohne dass wir die Gedanken bewusst wahr nehmen.
Doch hinter jedem Gedanken steht eine enorme Macht und Kraft, die eine Auswirkung auf unser Leben hat. Wenn eine Lebenssituation sich unzufrieden zeigt, dann stehen destruktive, vielleicht unbewusste Gedanken dahinter die dafür verantwortlich sind.
Sich seiner Gedanken bewusst zu werden ist der Weg, das zu erhalten was man im Leben wünscht.
Unsere Gedanken und die darauf folgenden Gefühle steuern unsere Körpervorgänge und lösen biologische und chemische Prozesse aus.
Dazu werden Traumreisen und Transformationsmeditationen eingesetzt um tief in das Unterbewusste einzutauchen. Dort sind alle Muster, Gewohnheiten, Glaubenssätze, sabotierende Energien gespeichert, die wimmer wieder gleiche oder ähnliche Gedanken denken lassen. Ziel ist es, das Gehirn mit neuen Gedanken zu programmieren, um eine neue Zukunft zu erschaffen und das Alte loszulassen.

Bitte mitbringen: Schreibzeug
4 Abende, 30.01.2018, - 27.02.2018,
Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr
4 Termin(e)
Maria Dominik
P001
Malsch'sches Haus, Herrengasse 39, 86720 Nördlingen, Schulungs-Raum 1, 2. OG
Kursgebühr:
22,40
 
Belegung: